News
Plesk 17.8 verfügbar – Debian 9 und Ubuntu 16.04
Gepostet von united hoster GmbH an 14 June 2018 11:26 AM

Ab sofort ist Plesk in der Version 17.8 in allen unseren Paketen verfügbar. Ebenso wurde die Liste der Betriebssysteme um die Versionen Debian 9 und Ubuntu 16.04 erweitert.

 

Was ist neu in Plesk 17.8?

Neu in dieser Version sind ein SEO-Toolkit, der Advisor für Sicherheits-Einstellungen, sowie noch einfacherer WordPress-Updates

 

WordPress automatisch updaten

Die größte Neuerung mit der neuen Plesk Onyx Version gibt es in dem WordPress-Toolkit. Durch die große Popularität des CMS, wird es auch immer wieder zum Ziel von Angriffen. Ein Mittel dagegen sind regelmäßige Updates, die Plesk nun automatisch einspielen kann. Diese neue Funktion hält den Core, Plugins und die Themes jeweils auf dem aktuellen Stand.

 

SEO Toolkit

Das neue SEO-Toolkit ermöglicht Administratoren das Ranking der eigenen Webseite bei bestimmten Keywords zu monitoren, sowie die Konkurrenz zu beobachten. Und das direkt in der Plesk-Oberfläche. Verbessern Sie Ihre Suchmaschinen-Rankings, indem Sie nicht nur Ihre Website, sondern auch Ihre Konkurrenten testen, analysieren und überwachen. Lassen Sie sich von Ihrem neuen SEO-Partner relevante Informationen über die Leistung Ihrer Website geben und reichen Sie sie in einer umfassenden Aufgabenliste ein. Führen Sie das Site-Audit aus, um Ihre Site zu überprüfen und jede URL zu überprüfen. Sie erhalten einen Optimierungs-Score basierend auf den bekanntesten SEO-Regeln und -Praktiken.

Sie scannen und erhalten einen umfassenden Überblick über die Leistung Ihrer Website, wenn es um Inhalt, SEO und Technologie geht. Das ultimative Ziel ist es, eine 100% ige Optimierungsebene zu erreichen, indem alle Probleme behoben werden, die das Site-Audit in jeder Kategorie findet.

 

Sicherheits-Advisor

Der neue Plesk-Sicherheits-Advisor soll Einsteigern in Sicherheitsaspekten und bei Wartungsaufgaben unterstützen. Der Advisor weist dabei auf aktuelle Sicherheitslücken hin und vergleicht die Server-Konfiguration mit vielen anderen, um Fehler zu finden. Über eine Google-Authentifizierungs-Erweiterung lässt sich eine Zweifaktor-Authentifizierung für Plesk einrichten.

 

Jetzt buchen unter:

https://www.united-hoster.de/server/virtual-server/vserver-linux.html


Kommentare (0)
Neues Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).