Wissensdatenbank:
Aus freigegebenem Postfach gelöschte Mails landen nicht im Ordner "Gelöschte Elemente"
Gepostet von Marco Eberhardt an 01 November 2018 08:44 AM
Problem:

Wenn mehrere Personen in Outlook auf ein freigegebenes Exchange-Postfach zugreifen und von dort E-Mails löschen dürfen, dann finden sich die gelöschten Nachrichten stets im Postfach der Benutzer unter "Gelöschte Elemente". Dies ist häufig jedoch nicht erwünscht und lässt sich über die Registry ändern.

Dieses standardmäßige Verhalten von Outlook macht es für Mitarbeiter einer Abteilung oder die Mitglieder eines Teams schwer nachvollziehbar, welche Email gelöscht wurde. Damit gelöschte Emails im jeweiligen Postfach in den gelöschten Elementen erscheinen, gehen Sie wie folgt vor.


Lösung:

Öffnen Sie den Editor für die Registrierung (regedit.exe) und navigieren Sie zu folgendem Ordner:

HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\14.0\Outlook\Options\General

Der Ordner 14.0 steht für die Office-Version, allgemein gelten hier folgende Werte:

  • 13.0 = 2007
  • 14.0 = 2010
  • 15.0 = 2013
  • 16.0 = 2016

Erstellen Sie hier einen neuen DWORT-Wert mit dem Namen DelegateWastebasketStyle. Weisen Sie diesem neu erstellten Eintrag den Wert 4 zu und schließen Sie danach den Registry-Editor.
(0 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neues Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).