Wissensdatenbank: vServer / Server > Linux
Emails an GMX & Co werden abgelehnt / Ungültiger PTR
Gepostet von Marco Eberhardt, Last modified by Marco Eberhardt an 31 August 2017 01:24 nachm.

Problem:

Emails an GMX, Yahoo, Gmail und andere Mailprovider werden abgelehnt und können nicht zugestellt werden. Meistens wird eine Fehlermeldung zurückgegeben,die Aufschluss über einen fehlenden PTR gibt.

 

Lösung:

Sie müssen einen gültigen Hostnamen für Ihren Server setzen. Dieser setzt sich zusammen aus dem Namen (Hostname) und der zugeordneten Domain.

z.B. server1234.domain.de

  1. In unserem Kundenportal unter dem Tab "VPS" klicken Sie den gewünschten Server an.
  2. Anschließend gehen Sie auf "Hostname ändern" und legen den Wert vor dem Domainnamen fest.
    z.B. "server1234"
  3. Danach gehen Sie auf "Domain ändern" und wählen den zugehörigen Domainnamen aus (in unserem Beispiel: domain.de).

Dieser neue Hostname wird anschließend automatisch als PTR / ReverseDNS gesetzt.


Plesk:

Wenn Sie Plesk einsetzen, müssen Sie noch in Plesk den gültigen Hostnamen in den Einstellungen setzen.

  1. Loggen Sie sich in Plesk ein
  2. Gehen Sie auf Einstellungen > Server-Einstellungen
  3. Tragen Sie hier nun den vollständigen Hostnamen z.B. server1234.domain.de ein
(9 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)
Neues Kommentar posten
 
 
Vollständiger Name:
E-Mail:
Kommentare:
CAPTCHA Überprüfung 
 
Bitte geben Sie den Text, den Sie im Bild sehen, in das Textfeld unten ein (wir nutzen dies, um automatisierte Beiträge zu verhindern).